Tagesaktuelles


Unsere nächsten Termine:                                             

  

24. Juli 2019 ab 16:00 Uhr              Gemütlicher Nachmittag an der Ölmühle in

                                                                  Michelau

 

08. August 2019 um 14:00 Uhr   KKK = Kaffee- Kuchen- Kinonachmittag

15. August 2019  um 09:00 Uhr   Zum Wildpark Bad Mergentheim

 

 

 

 Bei Verhinderung bitte rechtzeitig abmelden, damit freie Plätze weiter gegeben werden können.

Telefon: 07183 37 164 (Frau Hollo)


Neue Berichte

Neues Bildungsangebot

Webinar

Was ist ein Webinar?

Ein Web-Seminar oder Webinar in seiner ursprünglichen Form ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird. Der Neologismus Webinar ist ein Portmanteauwort aus den Wörtern Web (von World Wide Web) und Seminar, sowie seit 2003 beim Deutschen Patent- und Markenamt als Wortmarke eingetragen. Inzwischen werden Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art, die im virtuellen Klassenzimmer stattfinden, als Webinar bezeichnet.

Quelle: wikipedia

 

Wir wollen unseren Websites Lesern in loser Folge Tipps für Webinare geben.

Die Teilnahme ist ganz einfach.

Folgen Sie dem entsprechenden Link, melden Sie sich an und schon können Sie an dem genannten Termin am virtuellen Unterricht teilnehmen. Die Anmeldung ist unverbindlich und die Teilnahme ist kostenlos.

 

Heute, zu Beginn dieser Serie, haben wir ein Webinar der

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg für Sie ausgesucht.

                               Thema:    "Digitaler Nachlass"

                               Termin:   am Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18-19 Uhr.

 


Sich einmischen und Stellung beziehen!

 

Wie wäre es, wenn auch Sie sich in Zukunft einmischen und Stellung beziehen?

Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie Hilfe benötigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

haben und diesen mit fairen Mitteln vertreten, das macht eine Demokratie lebendig und das Leben lebenswert.


Haben Sie in letzter Zeit einen Pflegeplatz gesucht?



Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Aktuell werden Bürgerinnen und Bürger von Rudersberg und den Teilorten mit sogenannten Ping-Anrufen belästigt. Das allein wäre nicht tragisch, außer dass es lästig ist. Aber, die Gefahr liegt darin, dass die Anrufer hoffen, dass der "unbekannte Anruf" zurückgerufen wird.

Dies wird in der Regel aber sehr teuer, denn diese Anrufe kommen meist, aber nicht nur, aus weit entfernten Ländern, z.B. Uganda, Polen, Russland usw. und vor diesen Kosten schützt i.d.R. auch keine Flatrate.

Bitte beherzigen Sie den Ratschlag: "KEINE unbekannte Telefonnummer zurückrufen"!!   Mehr zu dem Thema und wie Sie sich schützen können finden Sie hier.  

                                      

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Phishingmails und andere betrügerische Tricks sind leider immer aktuell!

Zurzeit sind wieder vermehrt E-Mails, die angeblich von Amazon oder von einer nicht existierenden Sparkasse und E-Mails mit Erpressungsversuchen in unserem Raum bekannt geworden!

Also, bleiben Sie wachsam und misstrauisch!

Schauen Sie auf unserer Seite "Warnungen" nach weiteren Informationen.

Stand: 24.08.2018

Übrigens, wissen Sie, wo das originelle Wortspiel

"Nepper, Schlepper, Bauernfänger"

seinen Ursprung hat?  Schauen Sie doch mal hier.